•Positive Psychotherapie •Hypnose • Kinesiologie •Coaching •Erziehungsberatung •Kinderwunsch/Schwangerschaft •Lernberatung
•Positive Psychotherapie•Hypnose • Kinesiologie•Coaching•Erziehungsberatung•Kinderwunsch/Schwangerschaft•Lernberatung  

 

 

Kinesiologie

 

Kinesiologie (griechisch: „kinesis“ = Bewegung und „logos“ = „Lehre“) ist  die Lehre von der Bewegung und beschäftigt sich im engeren Sinne mit dem  Zusammenspiel der Nerven, Muskeln und Knochen, ihrem Einfluss auf die Körperhaltung und Bewegungsabläufe.
Darüber hinaus arbeitet die Kinesiologie mit der mentalen und seelischen Ebene. Ziel ist es, Bewegung in festgefahrene Emotionen, Denkweisen, Glaubenssysteme und Verhaltensmuster  zu bringen, um den Menschen seine Balance und seine Mitte finden zu lassen.
Diese verschiedenen Ebenen (körperlich, mental, seelisch) werden über die Meridianenergie – der Grenze zwischen grob- und feinstofflichem Körper – verbunden.

Studien
Weltweite Studien belegen die Wirksamkeit und Verbesserung der Lese- und Rechtschreibfähigkeiten bei Kindern sowie das Leseverständnis. Bei Alzheimer-Patienten zeigen sich bereits nach 1 x 45 Minuten signifikante Steigerungen der kognitiven Gedächtnisleistung.

 


Quelle: "Gesund sein - kann leicht sein", Europäischer  Verband für Kinesiologie e.V.