• Lösungsorientierte Psychotherapie • Hypnose • Kinesiologie • Coaching • Erziehungsberatung • Kinderwunsch/Schwangerschaft • Lernberatung
• Lösungsorientierte Psychotherapie• Hypnose • Kinesiologie• Coaching• Erziehungsberatung• Kinderwunsch/Schwangerschaft• Lernberatung 

Kinesiologie

 

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode um Stress abzubauen, Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Blockaden zu lösen. Kinesiologie (griechisch: „kinesis“ = Bewegung und „logos“ = „Lehre“) ist die Lehre von der Bewegung und beschäftigt sich im engeren Sinne mit dem Zusammenspiel der Nerven, Muskeln und Knochen, ihrem Einfluss auf die Körperhaltung und die Bewegungsabläufe. Außerdem beeinflusst die Kinesiologie die mentale als auch die seelische Ebene.

 

In der kinesiologischen Therapie und Beratung wird neben den Techniken und Übungen der einzelnen Richtungen auch mit dem kinesiologische Muskeltest gearbeitet. Dieser bietet ein sehr einfaches und präzises Biofeedback-Verfahren. Die physiologische Grundlage beruht auf der Tatsache, dass sich der Muskeltonus, also der Spannungszustand der Muskulatur, aufgrund von inneren und äußeren Umständen verändert. 

 

Anders ausgedrückt: Der Muskel reagiert auf einen Reiz, der z. B. ein Gedanke, eine Emotion, eine Bewegung oder auch Musik sein kann, mit einem kurzen Nachgeben. Diese Reaktion wird vom vegetativen (autonomen) Nervensystem ausgelöst, ohne dass wir sie im ersten Moment willentlich steuern können. Mit diesem Phänomen arbeiten wir, um in einen „Dialog mit dem Körper“ zu treten, und Unbewusstes bewusst werden zu lassen. 

 

Kinesiologische Methoden sind vielfältig, ebenso ihre Einsatzmöglichkeiten in sämtlichen Lebensbereichen, und sie sind für Menschen jeden Alters von Kleinkindern bis Erwachsene anwendbar.