•Positive Psychotherapie •Hypnose • Kinesiologie •Coaching •Erziehungsberatung •Kinderwunsch/Schwangerschaft •Lernberatung
•Positive Psychotherapie•Hypnose • Kinesiologie•Coaching•Erziehungsberatung•Kinderwunsch/Schwangerschaft•Lernberatung  

 

3 in 1 Konzept , Emotionale Kinesiologie

 

Die emotionale Kinesiologie ist ein System, das von Gordon Stokes und Daniel Whiteside, USA, entwickelt wurde zum Abbau von emotionalem Stress. Das Ziel dieser Arbeit liegt darin, mit Hilfe kinesiologischer Techniken und Übungen von eingefahrenen, unbewussten Reaktionsmustern in Bezug auf Ereignisse wegzukommen und zu überlegten Schritten in Richtung auf das, was man wirklich möchte, zu gelangen. Hierzu sagt Gordon Stokes: „Nicht das Problem ist problematisch, sondern das damit verbundene Gefühl macht ein Problem erst zum Problem!" Erst wenn dem Menschen die mit einem bestimmten Thema verbundene negative Emotion bewusst geworden ist, und er sie mit Hilfe kinesiologischer Techniken abgelöst hat, erhält er wieder die Wahl in der Sache zurück.

 

Quelle: "Gesund sein - kann leicht sein", Europäischer  Verband für Kinesiologie e.V.